1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU setzt China Textil-Ultimatum

Im Handelsstreit mit China um die Einfuhr billiger Textilien hat die Europäische Union der Regierung in Peking ein letztes Ultimatum gestellt. Lenke China bis zum 31. Mai nicht ein, werde die EU die notwendigen Schritte für Sanktionen einleiten, entschied die EU-Kommission in Brüssel am Mittwoch. EU-Handelskommissar Peter Mandelson schließt nach Angaben seiner Sprecherin eine Einigung bis zum Dienstag nächster Woche nicht aus. Hintergrund des Streits ist der Wegfall eines weltweiten Quotensystems für den Handel mit Kleidung und Stoffen am 1. Januar dieses Jahres. Daraufhin waren der amerikanische und europäische Markt mit chinesischen Textilien überschwemmt worden.

  • Datum 25.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6h9I
  • Datum 25.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6h9I