1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU setzt China im Textilstreit Ultimatum

Im Konflikt um die Schwemme von China-Textilien verlangt die Europäische Union von Peking ultimativ weniger Ausfuhren von T-Shirts und Leinengarn. Falls China nicht sofort handele, werde die Einfuhr dieser Produkte in die EU beschränkt, warnte EU- Handelskommissar Peter Mandelson am Dienstag in Brüssel. Die Kommission will zu diesen beiden Produkten Eil-Verhandlungen mit China beginnen. Die USA hatten bereits Quoten für drei Kategorien von Baumwollwaren beschlossen.
  • Datum 17.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6el6
  • Datum 17.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6el6