1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Schutzzölle für Stahl?

Als Reaktion auf die von den USA verhängten Einfuhrzölle auf Stahl will die Europäische Union (EU) ihrerseits Schutzzölle zwischen 14,9 und 26 Prozent verhängen. Dies werde die EU-Kommission am Mittwoch beschließen, verlautete am Montag in Brüssel aus Kreisen der Behörde. Entsprechend der Regeln der Welthandelsorganisation WTO sollen die Zölle zum Schutz der europäischen Stahlhersteller zunächst für 200 Tage in Kraft bleiben. Die US-Regierung hat Schutzzölle auf Stahl von bis zu 30 Prozent verhängt. Die Kommission befürchtet nun, dass wegen der Abschottung des US-Marktes die Importe in die EU um gut 50 Prozent zunehmen, wenn die Europäer ihren Markt nicht ebenfalls schützen. Sollten die USA ihre Schutzzölle wieder streichen, werde die EU dies umgehend ebenfalls tun, hieß es in Brüssel weiter.

  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21tj
  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21tj