1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

EU: Rekord-Kartellstrafe gegen Fernseher-Hersteller

Fast zehn Jahre lang haben namhafte Hersteller von Fernsehern illegale Preisabsprachen getroffen. Nun sind sie von der EU-Kommission zu einem Rekordbußgeld von fast 1,5 Milliarden Euro verurteilt worden. An dem Kartell waren unter anderem die Firmen Phillips, Pansonic, Samsung, LG Electronics und Toshiba beteiligt.

Video ansehen 01:14