1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU prüft Hilfsaktionen für deutsche Banken

Die Europäische Kommission wird nach Informationen aus EU-Kreisen die staatlichen Hilfen für die angeschlagene Mittelstandsbank IKB und die SachsenLB genauer unter die Lupe nehmen. Die EU-Wettbewerbshüter wollten am Mittwoch eine vertiefte Untersuchung beschließen, sagte eine mit den Vorgängen vertraute Person zu Reuters am Dienstag. Geprüft werden soll, ob die Kredite und Garantien den Banken unter üblichen Konditionen am Kapitalmarkt zur Verfügung gestellt wurden. Für Staatsbeihilfen gelten im EU-Wettbewerbsrecht strenge Auflagen. Die IKB und die Sächsische Landesbank waren durch Fehlspekulationen die Krise am US-Hypothekenmarkt in Bedrängnis geraten. Bisher haben sie Hilfen oder Bürgschaftszusagen von zusammen über zehn Milliarden Euro erhalten.