1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU prüft Handy-Klingelton-Geschäfte

Die EU-Kommission will irreführenden und für Verbraucher oft sehr teuren Internetangeboten für Handy-Klingeltöne ein Ende setzen. Bei 558 Anbietern, deren Angebote im Internet Anfang Juni mit den Aufsichtsbehörden aller 27 EU-Ländern geprüft wurden, habe die Behörde den Verdacht, dass sie Kundenrechte verletzen, teilte eine Sprecherin von Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kunveva am Montag mit. Das gelte demnach auch für 20 von 30 geprüften Angeboten aus Deutschland.