1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

EU mahnt Athen zur Vertragstreue

Neuwahlen in Griechenland werden immer wahrscheinlicher. Jetzt ist auch die zweite Runde der Regierungsbildung gescheitert. Als nächstes wird Präsident Papoulias Sozialistenchef Venizelos mit der Bildung einer Regierung beauftragen. Angesichts der verfahrenen Situation, wird auch die EU nervös und mahnt Griechenland zur Vertragstreue in Sachen Sparpolitik.

Video ansehen 01:21