1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission will zentrale Finanzaufsicht

Kurz vor dem Weltfinanzgipfel in Pittsburgh will die Europäische Union eine schärfere Überwachung des Finanzsystems vorantreiben. Dafür legte die Kommission ein Gesetzespaket vor, das eine EU-Finanzaufsicht mit je einer Kontrollbehörde für die Banken, die Börsen und die Versicherungen vorschlägt. Außerdem soll es nach dem Willen der Kommission in Zukunft einen zentraler Ausschuss geben, der das gesamte Finanzsystem im Auge behält. Das Gesetzespaket soll 2010 in Kraft treten, allerdings müssen die EU-Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament noch zustimmen. Vor allem Großbritannien kritisiert die Pläne. Die britische Regierung fürchtet eine Schwächung des größten europäischen Finanzplatzes London.