1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission sagt höheres Wachstum voraus

Die EU-Kommission rechnet für die Eurozone ab dem kommenden Jahr wieder mit einem höheren Wirtschaftswachstum. Allerdings wird die für Mittwoch erwartete Herbstprognose wohl hinter der im April veröffentlichten Frühjahrsprognose zurückbleiben. Das durchschnittliche Wachstum im kommenden Jahr werde mit unter 2,0 Prozent angegeben, hieß es am Montag in Brüssel. Im April war noch eine Wachstumssteigerung von 2,3 Prozent für die Eurozone und von 2,4 Prozent für die gesamte EU erwartet worden. Von einer Konjunkturerholung in dieser Größenordnung wird jetzt offenbar erst für 2005 ausgegangen.

  • Datum 28.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GGW
  • Datum 28.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GGW