1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission legt neue Reformvorschläge für Zucker vor

Die EU-Kommission hat am Mittwoch neue Reformvorschläge für den Zuckermarkt in der EU vorgelegt. Nach den in Brüssel beschlossenen Plänen sollen ab 2006/2007 binnen zwei Jahren die garantierten Preise für weißen Zucker um 39 Prozent sinken. Landwirte sollen eine Ausgleichszahlung von 60 Prozent der Preissenkung erhalten. Nach den Vorstellungen der EU-Kommission sollen Umstrukturierungshilfen Erzeugern helfen, aus dem Zuckersektor auszuscheiden. Die deutsche Zuckerwirtschaft, die zur AKP-Gruppe zusammengschlossenen Entwicklungsländer sowie Umwelt- und Entwicklungshilfeorganisationen kritisierten die Reformpläne als überzogen und entwicklungspolitisch schädlich. Die Kommission hofft auf eine Entscheidung des EU-Ministerrates über ihre Vorschläge im November. Zucker ist in der EU derzeit deutlich teurer als auf dem Weltmarkt.

  • Datum 22.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6owA
  • Datum 22.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6owA