1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission empfiehlt Euro-Einführung in Slowenien

Slowenien erfüllt als erstes Land der zehn neuen EU-Staaten alle Kriterien zur Einführung des Euros. Dies stellte die EU-Kommission am Dienstag in Straßburg fest. Damit könnte das Land die Einheitswährung bereits am 1. Januar 2007 einführen und den bislang gültigen Tolar ersetzen. Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme in die Eurozone treffen die EU-Finanzminister voraussichtlich am 11. Juli. Litauens Antrag auf Einführung des Euros wurde indes abgelehnt, weil das Land eine zu hohe Inflation aufweist.

  • Datum 16.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Tzv
  • Datum 16.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Tzv