1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommisarin: Zahlungen für Landwirte bis 2013 garantieren

EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel will drastische Einschnitte in die milliardenschweren Zahlungen an Europas Landwirte bis 2013 verhindern. Zu Beginn eines Treffens der EU- Landwirtschaftsminister am Sonntag im finnischen Oulu sagte Fischer Boel, den Bauern sei bei der Agrarreform 2003 Sicherheit versprochen worden. Das Versprechen müsse die EU halten. Die Minister wollen bis zum kommenden Dienstag unter finnischer Ratspräsidentschaft über die Zukunft der gemeinsamen Agrarpolitik beraten. Entscheidungen stehen bei dem informellen Treffen nicht an.
2008 will die Kommission Vorschläge zur Reform der Ein- und Ausgaben der EU machen. Bisher profitiert die Landwirtschaft am meisten von den Ausgaben. Es sind jährlich etwa 40 Prozent von mehr als 100 Milliarden Euro. Parallel will die Brüsseler Behörde einen so genannten Gesundheitstest der Agrarpolitik machen. Vor allem soll der Sinn der aufwendigen Bürokratie geprüft werden.
  • Datum 24.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/99w3
  • Datum 24.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/99w3