1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU gegen Pokemon

Gegen den Hersteller von bei Kindern beliebten Pokemon-Spielkarten ist ein Bußgeld in Höhe von 1,6 Millionen Euro verhängt worden. Dies entschied die Wettbewerbskommission der Europäischen Union am Mittwoch in Brüssel. Der US-Konzern Topps habe versucht, den Markt für diese Spielkarten abzuschotten und damit gegen EU-Regeln verstoßen.

  • Datum 26.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/56oa
  • Datum 26.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/56oa