1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU gegen einheitliche Unternehmenssteuern

Die Europäische Union wird keinen Gesetzesvorschlag zu Mindeststeuersätzen für Unternehmen vorlegen. Wenn ein EU-Staat eigene Nachteile als Industriestandort durch niedrigere Steuersätze ausgleichen wolle, sei dies sein gutes Recht, sagte der Sprecher von EU-Binnenmarktkommissar Frits Bolkestein am Freitag in Brüssel. Bolkestein ging damit auf Konfliktkurs mit Deutschland und Frankreich. Die Finanzminister der beiden Länder, Hans Eichel und Nicolas Sarkozy, hatten sich in einem Brief an Bolkestein für eine Harmonisierung der Steuersätze in der EU ausgesprochen.

  • Datum 28.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57Tm
  • Datum 28.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57Tm