1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Finanzminister: Estland soll Euro bekommen

Die EU-Finanzminister halten Estland für Euro- tauglich. Die Ressortchefs wollen deshalb am kommenden Dienstag in Luxemburg grünes Licht für den Beitritt des baltischen Staats in die Eurozone geben, berichteten Diplomaten in Brüssel. Die EU-Kommission hatte bereits empfohlen, Estland als 17. Mitglied zum kommenden Jahreswechsel aufzunehmen, da es alle Beitritts-Kriterien erfüllt. Das kleine Land mit nur 1,3 Millionen Einwohnern hat Inflation und Schulden im Griff. Nach den EU-Finanzministern müssen dann noch die EU-Staats- und Regierungschefs Mitte des Monats bei ihrem Treffen in Brüssel zustimmen. Das ist aber eine Formsache.