1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU erwägt angeblich Verfahren gegen Spanien wegen Endesa-Auflagen

Die Europäische Union will die spanische Regierung offenbar mit allen Mitteln davon abhalten, die Übernahme des Energieerzeugers Endesa durch den deutschen Stromriesen E.ON zu behindern. Das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» berichtete, die Brüsseler Kommission habe ein selten angewandtes Eilverfahren eingeleitet, das Madrid nur eine Woche Zeit lasse, die von der EU geäußerten Vorbehalte auszuräumen. Laut «Spiegel» verdeutlichte EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes in einem zwölfseitigen Schreiben an Ministerpräsident José Luis Rodrigues Zapatero, dass sie nicht gewillt sei, den spanischen Protektionismus bei der Endesa-Übernahme zu dulden.

  • Datum 07.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8uiQ
  • Datum 07.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8uiQ