1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU einigt sich auf Fischfangquote

Die Europäische Union hat sich auf neue Fischfangquoten geeinigt. Zum Schutz gefährdeter Arten wie Kabeljau und Schellfisch schränkte sie ihre Genehmigungen für das kommende Jahr ein. Im kommenden Jahr müssen die Fischer der EU-Vereinbarung zufolge bei Kabeljau, Schellfisch und Sole um 20 bis 25 Prozent unter den Mengen des Jahres 2009 bleiben. Dafür dürfen sie um 15 Prozent mehr Seehechte fangen, deren Bestand sich den Angaben zufolge leicht erholt hat. Die EU lockerte zudem ihr Verbot des Sardellenfangs in der Biskaya, wie es Frankreich und Spanien beantragt hatten.