1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

EU-Bürger wehren sich gegen Kürzungen und Sparprogramme ihrer Regierungen

#Die Finanzminister des Eurogebiets kommen heute in Luxemburg zusammen, um neue Entwicklungen in der europäischen Schuldenkrise zu beraten. Besonders kritisch ist die Lage in Irland, das von einer schweren Bankenkrise erschüttert wird. Aber auch andere Eurostaaten müssen sparen, wo sie nur können. Doch immer öfter gehen die EU-Bürger auf die Straße und wehren sich gegen ein höheres Rentenalter oder Kürzungen und Sparprogramme ihrer Regierungen. Besonders aufgeheizt ist die Lage gegenwärtig in Frankreich und die Streiks drohen so langsam das ganze Land lahmzulegen.

Video ansehen 00:59