1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU als Retter der Großbanken

Die Europäische Union verbürgt sich für das Überleben aller wichtigen Banken. Darauf einigten sich die EU-Finanzminister am Dienstag in Luxemburg, wie der deutsche Finanz-Staatssekretär Jörg Asmussen mitteilte. Die EU-Finanzminister verständigten sich zudem auf einen besseren Schutz von Sparern bei Bankenpleiten. Die gesetzliche Mindestsicherungssumme soll EU-weit von derzeit 20.000 auf mindestens 50.000 Euro steigen, wie EU-Diplomaten mitteilten. Eine entsprechende Gesetzesänderung will die EU-Kommission vorlegen. In Deutschland sind bisher 20.000 Euro gesetzlich abgesichert. Um die Verbraucher zu beruhigen, hatte die Bundesregierung am Wochenende eine Staatsgarantie für Spareinlagen in unbegrenzter Höhe angekündigt.