1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Esten geben Beutekunst zurück

Ein im Krieg verschollener Altarflügel von Albrecht Dürer kehrt von Estland nach Deutschland zurück. Zur Übergabe der Tafel "Johannes der Täufer" treffen sich am Montag (24.5.2004) Bundeskanzler Gerhard Schröder und der estnische Ministerpräsident Juhan Parts in der Kunsthalle Bremen. Das lange als verschollen geltende Werk wurde nach Angaben des Auswärtigen Amts im vergangenen Jahr in einem Museum in Tallinn identifiziert. Dürer hatte an dem Altarflügel von 1503 bis 1505 gearbeitet.

  • Datum 20.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/54HT
  • Datum 20.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/54HT