1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Estefania aus Bolivien

Trotz der schwierigen Dativ- und Akkusativ-Deklination ist Deutsch für Estefania eine schöne Sprache. Und eines Tages will sie sich ihren Traum erfüllen: um die Welt zu reisen.

Audio anhören 01:55

Estefania aus Bolivien

Name: Estefania

Land: Bolivien

Geburtsjahr: 2001

Ich lerne Deutsch, weil …
ich es grundsätzlich mag, neue Sprachen zu lernen. Außerdem finde ich, dass Deutsch eine sehr schöne Sprache ist.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Sommer 2017. Über Das Internationale Preisträgerprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes bin ich zunächst nach Bonn gekommen. Dort habe ich ein bisschen von der Stadt gesehen und die übrigen Preisträgerinnen und Preisträger meiner Gruppe kennengelernt.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Gebäude und die Städte.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
In Cochabamba, meiner Heimatstadt, ist das Wetter wie in Deutschland.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin. Es ist eine schöne Stadt.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Deklination mit dem Dativ und dem Akkusativ.

Mein deutsches Lieblingswort:
Wanderschaft“ – es hört sich gut an.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„will“ mit „wird“.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Jeder ist seines Glückes Schmied.“

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Eine Reise um die Welt.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Praktiziert euren Wortschatz so oft wie möglich.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Gebt mir Tipps, wie ich flüssiger Deutsch sprechen kann! Und erzählt mir mehr über euer Leben.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads