1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

ESTEC: Das Weltraumlabor auf der Erde

Es ist eine schwierige Mission: Ausgerechnet gemeinsam mit Russland will die europäische Raumfahrtorganisation Esa zwei Missionen zum Mars starten. Vor gut einem Jahr wurde diese Vereinbarung geschlossen, weil die USA aus Kostengründen ausgestiegen sind. Nun stellt sich die Frage: Können die Russen und die Europäer angesichts des Ukraine-Konfliktes überhaupt noch vertrauensvoll zusammen arbeiten?

Video ansehen 04:27

Die Europäer sind in einer Zwickmühle. Denn bislang wurde in das Projekt bereits 400 Millionen Euro investiert. Wie wichtig ist die Mission überhaupt und wer profitiert in Europa davon? Eine Reportage aus dem Forschungs- und Technologie-Zentrum der Europäischen Weltraumagentur ESA in Noordwijk (Niederlande).