1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Eselkarren hängt Streifenwagen ab

Die Polizisten der westgriechischen Stadt Patras wollten es zunächst nicht glauben: Drei Minderjährige sind mit einem Eselkarren durch die Gassen der Altstadt geflohen, auf den sie einen zuvor aus einem Krankenhaus gestohlenen Tresor geladen hatten. Ärzte der Klinik hatten den Diebstahl jedoch sofort die Polizei mit den Worten alarmiert: "Schnell! Sie fliehen mit einem Esel", berichtete der griechische Rundfunk.

Anschließend hätten sich in den engen Gassen der Hafenstadt nach Augenzeugenberichten "unglaubliche Szenen" abgespielt. Mehrere Streifenwagen seien mit Sirenengeheul etwa eine Stunde lang hinter dem galoppierenden Esel und den drei Kindern hergejagt, ohne sie stoppen zu können. Der Esel sei schließlich in eine Sackgasse gelaufen, wo die Beamten ihn einholten und die Jugendlichen festnehmen konnten. Die drei Diebe im Alter zwischen 12 und 15 Jahren waren unter dem Vorwand, einen Verwandten besuchen zu wollen, in das Krankenhaus eingedrungen.