1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Es darf ge-hackt werden!

Eine Reihe von Hackern haben ihren Kollegen den Rücken zugekehrt und arbeiten inzwischen für Unternehmen - und zwar als Fachkräfte zur Identifizierung von Sicherheitslücken im Netzwerk. Viele Unternehmen kaufen außerdem freie "Hacker-Dienste" ein: Diese sollen in die Firmennetze einbrechen und anschließend einen Bericht erstellen, wo die Lücken sind. Denn allzu oft zögern die Firmenchefs, wenn es darum geht, in die Sicherheit des Netzwerks zu investieren. Die meisten werden offenbar erst dann aktiv, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und die ersten hausinternen Daten über die Sicherheitslücke nach draußen gelangt sind.

  • Datum 24.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2HBs
  • Datum 24.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2HBs