1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erzeugerpreise im Mai gesunken

Der von hohen Energiekosten angetriebene monatliche Anstieg der deutschen Erzeugerpreise ist im Mai vorübergehend zum Stillstand gekommen. Im Schnitt seien die an die Hersteller gewerblicher Produkte gezahlten Preise zum Vormonat nicht mehr gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Damit schwächte sich die Jahresrate auf plus 4,1 von plus 4,6 Prozent im April ab. Die Verteuerung von Produkten wie Öl, Kohle und Gas hatte die Erzeugerpreise seit Dezember in die Höhe getrieben. Im Mai beobachteten die Statistiker nun eine kurzzeitige Beruhigung der Preisentwicklung bei Mineralölerzeugnissen, die sich zum April um durchschnittlich 2,2 Prozent verbilligten.

  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKR
  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKR