1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Erstes US-Kreuzfahrtschiff in Kuba

Nach 50 Jahren machte die "Adonia" als erstes US-Kreuzfahrtschiff in Havanna fest. Ein Symbol der neuen Ära zwischen den lange Zeit verfeindeten Staaten USA und Kuba.

Video ansehen 01:23

Historische Kreuzfahrt von Miami nach Kuba

Schaulustige standen an der Hafenpromenade Havannas, um die Einfahrt des US-Schiffes in die Bucht der kubanischen Hauptstadt zu sehen. Einige hatten US-Fähnchen dabei. Auch Kubaner reisten an Bord der "Adonia". "Ich habe Kuba verlassen, als ich vier Jahre alt war", sagte Mili Martín aus der Exilhochburg Miami. Es sei nun das erste Mal nach 46 Jahren, das sie in ihr Heimatland zurückkehre. "Ich bin sehr bewegt", versicherte sie mit Tränen in den Augen. Die 50-Jährige macht die sieben Tage lange Tour rund um die Karibikinsel zusammen mit ihrem Mann.

Die "Adonia" mit rund 700 Passagieren soll in den nächsten Tagen auch noch an zwei anderen Häfen anlegen. Während der Kreuzfahrt werden die Passagiere bei Landausflügen und auch auf dem Schiff kubanisches Flair erfahren. So soll der Veranstalter nach Medienberichten Unterricht im Salsatanzen und im Mixen von Mojitos- einer Art kubanisches Nationalgetränk - anbieten. Zukünftig soll diese Kreuzfahrt zweimal im Monat stattfinden.

is/ks (dpa)

Audio und Video zum Thema