1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erstes afghanisches Mobilfunknetz

Mit einem Anruf bei zwei Exil-Afghanen in Deutschland hat der afghanische Interims-Regierungschef Hamid Karsai das erste kommerzielle Mobilfunknetz seines Landes eingeweiht. 'Es funktioniert sehr gut', urteilte Karsai, nachdem er das Gespräch von einem Kabuler Hotel aus beendet hatte. Er hoffe, dass nicht nur reiche Afghanen, sondern auch minder betuchte Landsleute künftig das Globale Mobilfunk-System (GSM) nutzen.

Das Netz soll ab sofort in der Haupstadt, später auch in anderen Städten des Landes in Betrieb gehen, wie die Betreibergesellschaft Afghan Wireless Communication Company (AWCC) mitteilte. Die Geräte für Neukunden sollen den Angaben zufolge rund 450 Dollar (511 Euro) kosten. Der Durchschnittsverdienst eines afghanischen Staatsdieners liegt bei 40 Dollar monatlich.

WWW-Links

  • Datum 07.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/245r
  • Datum 07.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/245r