1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Erster Hochseilpark für Rollstuhlfahrer

Ein Rollstuhlfahrer fährt auf breiten Platten zwischen Bäumen (Foto: dpa)

Mit dem Rollstuhl in den Hochseilpark

Den Nervenkitzel in einem Hochseilpark können auch Rollstuhlfahrer erstmals in Deutschland erleben. Der neue Handicap-Parcours in Schönberg im Bayerischen Wald ist nach Angaben der Betreiber bundesweit die erste Einrichtung dieser Art. Rollstuhlfahrer können ebenerdig in die 70 Meter lange Erlebnisanlage gelangen. Der Hochseilpark wurde in einen Hang gebaut, so dass sich die Besucher in bis zu zwölf Metern Höhe bewegen können. Für die Rollstühle wurden in verschiedenen Höhen statt eines Hochseils etwa 80 Zentimeter breite Platten zwischen den Bäumen montiert. Zudem wurden Hindernisse wie Wippen, Rundhölzer und eine Hängebrücke eingebaut.