1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erster Eiswein gelesen

Ernte an der Nahe bei klirrender Kälte und noch vor Sonnenaufgang.

default

Bei Temperaturen um acht Grad minus ist am frühen Samstagmorgen (10. November 2001) in Deutschland der wohl erste Eiswein des Jahrgangs 2001 gelesen worden. In den Lagen "Wallhauser Johannisberg" und "Roxheimer Berg" an der Nahe in Rheinland-Pfalz wurden insgesamt 150 Liter Riesling mit einem Mostgewicht von 151 Grad Öxle sowie 175 Liter mit 125 bis 130 Grad Öxle erzielt. Dieser Lesezeitpunkt von Eiswein sei in seinem Besitz der bisher früheste, sagte der Inhaber des Prinz zu Salm-Dalberg'schen Weinguts Schloss Wallhausen, Prinz Michael zu Salm-Salm. Besondere Qualität werde der von 20 Helfern zwischen 5.30 Uhr und Sonnenaufgang geerntete Eiswein 2001 wegen des gesunden Zustands der Trauben in diesem Jahr haben. Eiswein kann erst bei Minustemperaturen von mindestens sieben Grad gelesen werden.