1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erste Vista-Raubkopie

Während Microsoft weltweit den Start seines neuen Betriebssystems Windows Vista feierte, gab es in China bereits die ersten Raubkopien. Auf einem Elektronikmarkt in der südchinesischen Stadt Shenzhen boten Händler die brandneue Software mit Lizenzschlüssel für gerade mal zehn Yuan (umgerechnet ein Euro) an, zusammen mit der Anwendersoftware Microsoft Office, Anti-Viren-Programmen und anderem. Microsofts Vista kam nach fünf Jahren Entwicklungszeit, diversen Verschiebungen und einer Investition von geschätzten sechs Milliarden Dollar am Dienstag in 70 Ländern gleichzeitig auf den Markt. Die chinesischen Verkäufer haben die Software nach eigenen Angaben bereits Wochen vor ihrer Veröffentlichung erhalten.

  • Datum 31.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9mw6
  • Datum 31.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9mw6