1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Erste tschechisch-slowakische Militärtruppe für KFOR

– 500 Soldaten werden Grenze zwischen Kosovo und Serbien bewachen

Bratislava, 7.1.2002, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Aufgrund des zwischenstaatlichen Vertrags zwischen der Slowakei und Tschechien wird in diesen Tagen die erste gemeinsame tschechisch-slowakische Militärtruppe errichtet. Sie soll im Rahmen der UNO-Friedensmission KFOR im Nordosten von Kosovo wirken.

500 tschechische und slowakische Soldaten werden die Grenze zwischen Kosovo und Serbien bewachen, humanitäre Organisationen der UNO unterstützen und mit der UNO-Verwaltung zusammenarbeiten. Die Soldaten werden vor ihrem Missionsantritt Ende Januar von den slowakischen und tschechischen Staatspräsidenten Rudolf Schuster und Vaclav Havel begrüßt. (ykk)

  • Datum 08.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1gOp
  • Datum 08.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1gOp