1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Erste Todesopfer bei Protesten in Athen

Demonstranten in Athen gegen die Sparpläne der Regierung (Foto: AP)

Bei den Protesten gegen die scharfen Sparpläne der griechischen Regierung gegen den Staatsbankrott hat es erste Todesopfer gegeben. Demonstranten setzten am Mittwoch (05.05.2010) in Athen eine Bank in Brand, wenig später wurden drei Leichen aus dem Gebäude geborgen. Vor dem Parlament kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Zehntausende Griechen beteiligten sich an dem landesweit ausgerufenen Streik. (nis/dpa/rtr/afp)