1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erste Milliarden-Aufträge in Farnborough

Die beiden Erzrivalen Boeing und Airbus haben am Montag zum Auftakt der wichtigen Flugschau im britischen Farnborough die ersten Großaufträge verkündet. Die Schau gilt als Stimmungstest für den Zustand der von der Konjunkturflaute arg gebeutelten Branche. Gecas - die Leasingsparte des US-Konzerns General Electric - kauft gleich 60 Maschinen aus der Airbus-A320-Familie, der Rivale Air Lease Corp bestellte 51 Maschinen dieses Typs. Die russische Fluggesellschaft Aeroflot bestellte immerhin elf Airbus-Maschinen des Typs A330-300. Auch Boeing gab Milliardenorders bekannt: An die Dubaier Fluggesellschaft Emirates soll Boeing 30 Maschinen des Typs 777-300 liefern. Zudem bestellte Gecas 40 Maschinen vom Typ 737-800.