1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Erste Hilfe - Prof. Dr. Dietrich Andresen im fit & gesund-Studiogespräch

Wir sprechen mit dem Kardiologen über die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen, wenn jemand zusammenbricht und nicht mehr atmet. Was kann man tun, um Leben zu retten? Kann man dabei auch etwas falsch machen?

default

Unser Studiogast Prof. Dr. Dietrich Andresen

Er kann jeden treffen, jederzeit: ein Herz-Kreislaufkollaps, ein plötzlicher Herzstillstand. Man bricht zusammen, das Herz hört auf zu schlagen, zum Beispiel hervorgerufen durch eine Herzrhythmusstörung. Eine Wiederbelebung könnte jetzt Leben retten, aber das passiert viel zu selten. Denn nicht jeder weiß, wie er in dieser Situation Erste Hilfe leisten könnte. So vergeht wertvolle Zeit, bis ein Notarzt da ist. In sehr vielen Fällen kommt diese Hilfe zu spät.

Wie funktioniert ein Defibrillator, wann ist eine Herzdruckmassage sinnvoll? Fragen an Prof. Dr. Dietrich Andresen.

Prof. Dr. Dietrich Andresen

Direktor der Klinik für Innere Medizin

Kardiologie und Intensivmedizin

Vivantes Klinikum Am Urban

Dieffenbachstr. 1

D-10967 Berlin

dietrich.andresen(at)vivantes.de

Tipps zur Wiederbelebung finden Sie auf der Internetseite der Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin:

http://www.urban-berlin.de/wiederbelebung.html

WWW-Links

Audio und Video zum Thema