1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Erste Filmuniversität in Potsdam

Die Potsdamer Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) wird zur ersten deutschen Filmuniversität. Die offizielle Umwandlung erfolgt am 8. Juli mit einem Festakt.

Unter dem Namen "Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf" erhält die HFF, die vor 60 Jahren gegründet wurde, eine stärkere akademische Ausrichtung. Laut Brandenburgs Wissenschaftsministerin Sabine Kunst sollen zukünftig am historischen Filmstandort Potsdam-Babelsberg Parxisorientierung und Wissenschaft noch enger miteinander verknüpft werden. Unter anderem wird die neue Universität das Promotionsrecht für das Fach Medienwissenschaften erhalten.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke nannte die Etablierung der ersten Filmuniversität Deutschlands einen "historischen Moment für Brandenburg und für Deutschland insgesamt".

Die HFF wurde in 1954 - noch in DDR-Zeiten - als Deutsche Hochschule für Filmkunst (DHF) gegründet. An der HFF lehren derzeit unter anderen die Filmemacher Helke Misselwitz und Andreas Dresen.

pj/so (EPD /dpa)