1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erste Beuys-Ausstellung in der Türkei

Die erste Ausstellung mit Werken von Joseph Beuys in der Türkei ist vom 18. Februar an in Istanbul zu sehen. Gezeigt werden 145 Zeichnungen aus den Jahren 1947 bis 1963, teilte die Leiterin des Beuys-Archivs in Schloss Moyland am Niederrhein, Bettina Paust, am Montag mit. Die Ausstellung im Kulturzentrum einer türkischen Großbank ist bis zum 31. März geöffnet und wird von einem umfangreichen Katalog begleitet.

Die Auswahl der Zeichnungen aus dem Besitz des Beuys-Archivs "vermittelt einerseits einen Überblick über das frühe zeichnerische Werk des Künstlers und gibt gleichzeitig einen Einblick in das thematische Universum des Gesamtwerkes von Beuys", sagte Paust der dpa. Der 1986 gestorbene Künstler habe selbst oft von seinen frühen Zeichnungen als "Ideenprozess" gesprochen, der etwa zu dem Begriff "Soziale Plastik" geführt habe.

Das Kulturzentrum der Yapi Kredi Bank im Herzen Istanbuls sei der renommierteste Ausstellungsort für Wechselausstellungen in der Türkei, betonte die Beuys-Expertin. Das Goethe-Institut, die Kulturstiftung der Bank und die Marmara Universität in Istanbul begleiten die Beuys-Schau am Bosporus mit Vorträgen und Filmvorführungen.