1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erstaunliche US-Konjunktur

Die US-Wirtschaft gewinnt trotz der Turbulenzen durch die Kreditkrise und anhaltenden Problemen am Immobilienmarkt weiter an Fahrt. Im dritten Quartal des Jahres wuchs das Bruttoinlandsprodukt mit einer hochgerechneten Jahresrate von 3,9 Prozent, wie das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Im Vorquartal hatte das Wachstum noch bei 3,8 Prozent gelegen. Die jüngsten Angaben sind jedoch lediglich eine erste Schätzung, die sich noch deutlich ändern kann. Das solide Wachstum im dritten Quartal kam nach Angaben des Ministeriums vor allem durch Zuwächse beim Export von Gütern und Dienstleistungen sowie die Ausgabenfreude der Verbraucher zustande. Allerdings trübte sich die Lage am Immobilienmarkt in diesem Zeitraum weiter ein: Der Bau privater Häuser ging deutlich zurück.