1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Erst Neonazi, jetzt Student

Er hetzte gegen den deutschen Staat und sang in einer Band Neonazi-Lieder. Dann stieg er aus der rechten Szene aus. Heute studiert Christian Ernst Weißgerber Philosophie in Jena.

An der Universität hatte Weißgerber es zunächst schwer. Kommilitonen betrachteten ihn skeptisch und nahmen ihm den Ausstieg nicht ab. Mittlerweile ist das anders. Weißgerber engagiert sich im Fachschaftsrat Philosophie auch gegen rechts. In Jena sind viele Studenten und Dozenten sensibel für das Thema Rechtsextremismus. Kein Wunder also, dass ausgerechnet an dieser Universität das "Kompetenzzentrum Rechtsextremismus" startet. Ab Juli sollen sich hier Wissenschaftler aller Fachrichtungen mit den Ursachen und Auswirkungen des Rechtsextremismus in Ostdeutschland beschäftigen.

Außerdem im Programm:

- Gestatten: Elite – Wer den Exzellenzwettbewerb deutscher Unis gewonnen hat

- Healthy Campus statt Couch Potatoes – Was Studenten in Köln und Bonn vom gesunden Leben halten

- Teuer, schick und unvergesslich – Wie deutsche Schüler ihren Abiturball inszenieren

Redaktion und Moderation: Sabine Damaschke

Audio und Video zum Thema