1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erneuter Einbruch im deutschen Außenhandel

Der Konjunkturmotor Außenhandel fällt weiter aus: Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete am Mittwoch, dass der Export im Mai 2002 um 7,8 Prozent unter dem Vorjahresmonat lag. Auch der Import fiel um 12,5 Prozent niedriger aus. Der Handelsverband BGA erklärte: «Der goldene Mai im Außenhandel fällt in diesem Jahr aus. Die Frühjahrsbelebung bei den Exporten ist jäh unterbrochen worden.»
Laut Statistischen Bundesamt wurden Waren im Wert von 50,2 Milliarden Euro ausgeführt und für 40,6 Milliarden Euro eingeführt. In die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wurden den Angaben zufolge im Mai 2002 Waren für 27,1 Milliarden Euro versandt und für 22,0 Milliarden Euro von dort bezogen.

  • Datum 10.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2TSx
  • Datum 10.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2TSx