1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erneute Odyssee eines Hobbyseglers

Nach einer viermonatigen Irrfahrt im vergangenen Sommer hat ein Hobbysegler aus Kalifornien erneut Schiffbruch vor der kalifornischen Pazifikküste erlitten. Ein Schiff der US-Küstenwache habe den 62-jährigen Richard Van Pham nach drei Tagen zum nächsten Hafen eskortiert, teilten die Behörden am Donnerstag (Ortszeit) mit. Der Segler habe über keinerlei Kommunikationsmittel oder Signalraketen verfügt. Bereits im vergangenen Jahr war ein dreitägiger Vergnügungstörn für den vietnamesischen Einwanderer zu einer viermonatigen Irrfahrt geworden. Damals hatte ein Flugzeug der US-Zollbehörden den schiffbrüchigen Abenteurer 560 Kilometer vor der Küste von Haiti entdeckt. Bis zu seiner Rettung hatte er sich von Regenwasser, Schildkröten und Seemöwen ernährt.

  • Datum 01.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Dsv
  • Datum 01.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Dsv