1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ermittlungen nach Terror in Burkina Faso

Die Zahl der Todesopfer des islamistischen Terroranschlags in Burkina Faso ist auf 28 gestiegen. Mehr als 50 Menschen wurden bei dem Al-Kaida-Attentat in der Hauptstadt Ouagadougou teils schwer verletzt, wie Präsident Kaboré erklärte. Unter den Opfern sind viele westliche Ausländer.

Video ansehen 01:29