1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ermittlungen gegen Infineon-Manager

Wegen des Verdachts auf Bestechlichkeit, Untreue und
Steuerhinterziehung ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen Top-Manager des Chipherstellers Infineon. Verdächtigt werden das für die Speicherchip-Sparte zuständige Konzernvorstandsmitglied Andreas von Zitzewitz und der früher ebenfalls in diesem Bereich tätige Harald Eggers. Ihnen wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft unter anderem vorgeworfen, sechsstellige Vermittlungsprovisionen für die Anwerbung von Sponsoring-Partnern bei Motorsport-Veranstaltungen erhalten zu haben, die angeblich nicht versteuert wurden.
  • Datum 16.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vQ6
  • Datum 16.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vQ6