1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ermittlungen gegen Deutsche Bank noch nicht sicher

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft entscheidet voraussichtlich erst Ende August, ob sie in der Datenaffäre der Deutschen Bank Ermittlungen einleitet. "Wir sammeln noch Informationen", sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Die Voruntersuchungen dürften rund zwei Wochen dauern. Sie bestätigte auch, dass mittlerweile eine Strafanzeige eines Bespitzelungsopfers vorliege, des kritischen Bankaktionärs Michael Bohndorf. Bohndorf ist eine von vier Personen, die Detektive im Auftrag der Deutschen Bank ausgespäht haben. Eine von der Deutschen Bank beauftragte Anwaltskanzlei spricht von rechtlich bedenklichen Aktivitäten der Detekteien. Parallel läuft eine Sonderuntersuchung der Finanzaufsicht BaFin.