1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ermittler entscheiden über Verfahren gegen Ex-Siemens-Chef

Über ein mögliches Ermittlungsverfahren gegen den früheren Siemens-Chef Heinrich von Pierer will sich die Münchner Staatsanwaltschaft am kommenden Freitag äußern. Die Strafverfolger würden dann zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr im Verfahren Siemens «eine schriftliche Erklärung über die weitere Sachbehandlung bekanntgeben», teilte Oberstaatsanwalt Anton Winkler in München mit. Laut Medienberichten sollen Siemens-Manager bei der Staatsanwaltschaft ausgesagt haben, Pierer habe sie zu fragwürdigen Provisionszahlungen angehalten. Dabei soll es um ein Geschäft in Argentinien gegangen sein. Pierer hatte die Vorwürfe strikt zurückgewiesen und nach einem Treffen mit Staatsanwälten einen umfangreichen Schriftsatz übergeben lassen, den die Ermittler prüfen.