1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nachrichten

Erholung in Sicht:

Die Wirtschaft im Währungsraum des Euro wird nach einer
Prognose des Instituts für Weltwirtschaft -IfW- bald an Fahrt
gewinnen. Auch wenn die derzeitige Lage nicht zuletzt
wegen der Unsicherheit im Zusammenhang mit dem
Irak-Konflikt labil erscheint, rechnet das IfW damit, dass sich
die Konjunktur in der zweiten Hälfte dieses Jahres erholt.
Werde der Irak-Konflikt entschärft, könne sich die
Verunsicherung von Konsumenten und Investoren legen. Im
Durchschnitt des Jahres rechnen die
Wirtschaftswissenschaftler für Euroland mit einem Wachstum von 1,0 Prozent.

  • Datum 22.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MP7
  • Datum 22.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MP7