1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erholung in Schanghai

Die Börsen in China sind nach wochenlangem Schlingerkurs wieder in Aufwärtsbewegung. Am Mittwoch schloss der Leitindex in Schanghai mit einem Rekordhoch. Die chinesische Regierung versucht derweil, mit neuen Maßnahmen einer "Aktienblase" an der Börse vorzubeugen, wie die "China Daily" berichtete. Die Regulierungsbehörde für den Wertpapiermarkt hat eine neue Regelung erlassen, nach der gelistete Unternehmen Erlöse aus Aktienverkäufen nicht mehr in Wertpapieren anlegen dürfen. Ein hoher Politiker wies Ängste vor einer Überhitzung an Chinas Börsen zurück. Der Markt entwickle sich "gesund", sagte Zhou Zhengqing, Mitglied des ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses.

  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7rm
  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7rm