1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erhebliche Mängel bei Produkten aus China

Jedes zweite fehlerhafte Produkt, das in Deutschland bei Qualitätsprüfungen beanst andet wird, kommt aus China. Die Mängel bei importierten Spielwaren, Elektrogeräten und Werkzeugen hätten 2006 stark zugenommen, sagte der Geschäftsführer der zuständigen Abteilung beim TÜV Süd, Joachim Birnthaler, der "Süddeutschen Zeitung" (Montag). Das Unternehmen ist eine der größten deutschen Prüfstellen für Waren. Ganz oben auf der Mängelliste der Prüfer standen erstmals Spielzeuge für Kinder - noch vor elektrischen Geräten, die in den Jahren davor am häufigsten beanstandet wurden. Nach dem millionenf achen Rückruf von in China produziertem Spielzeug des weltgrößten Herstellers Mattel gerät jetzt Kinderkleidung aus dem Land als gesundheitsgefährdend ins Visier. Der US-Spielwarenhändler Toys 'R' Us startete eine landesweite Rückrufaktion für eine Million Baby-Lätzchen aus China. Neuseeländische Wissenschaftler fanden nach einem Zeitungsbericht vom Sonntag hohe Konzentrationen einer Krebs erregenden Substanz in Kinderkleidung aus China.