1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erfolgreiches Börsendebüt

Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA hat den Anlegern bei seinem milliardenschweren Börsendebüt satte Kursgewinne beschert. Die Aktien der Hamburger Hafen und Logistik AG schossen am Freitag bis auf 63,19 Euro. Sie lagen damit 19 Prozent über dem Ausgabepreis von 53 Euro, der angesichts der reißenden Nachfrage am oberen Ende der Angebotsspanne festgelegt worden war. Mit einem Erlös von 1,17 Milliarden Euro ist die HHLA der bisher größte Börsengang im zweiten Halbjahr. Mit der Ausgabe von bis zu 22 Millionen Titeln sammelte der Hafenbetreiber knapp 1,2 Milliarden Euro bei Investoren ein. Die HHLA ist damit der zweitgrößte Börsengang in Deutschland 2007 nach dem Großmotorenbauer Tognum, der im Sommer rund zwei Milliarden Euro erlöst hatte.