1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erfinderischer Zahnersatz

Dodhi Pathak (48), ein indischer Volkssänger, will die Zahnprobleme seiner armen Landsleute lösen. Dafür stellt er künstliche Zähne aus Bambus her. Der Mann aus Assam habe die bahnbrechende Erfindung gemacht, nachdem er durch einen Unfall mehrere Zähne verlor, hieß es am Sonntag. Weil er sich echten Zahnersatz nicht leisten konnte, schnitzte sich Pathak welche aus Bambusstämmen.

Über 4000 mittellosen Indern habe er seitdem mit seinen Bambusbeißern geholfen. Sie säßen derart fest, das man sogar Fleisch kauen kann, versichert der Erfinder. Jetzt hat der Nationale Verband für Innovationen Pathek einen Preis für seine Entwicklung verliehen. 50 Rupien (2,20 Mark/1,15 Euro) kostet ein Backenzahn, Schneidezähne sind etwas billiger. Damit die Alternativzähne schön weiß aussehen, bestreiche der findige Sänger sie mit geschmolzenem Plastik.

  • Datum 02.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1RlZ
  • Datum 02.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1RlZ