1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Erdrückt von Schulden - Die japanische Fluggesellschaft JAL muss Insolvenz anmelden

Japan Airlines, die größte Flug-gesellschaft Asiens hat Insolvenz angemeldet. Das hat die staatliche Sanierungs-gesellschaft ETIC vor kurzem bekannt gegeben. Mit einer Kapital-Spritze von umgrechnet 2,3 Milliarden Euro und einer Kreditlinie in doppelter Höhe soll die FLuglinie aber vor dem Aus bewahrt werden. Der Sanierungsplan sehe den Abbau von Arbeitsplätzen und die Streichung unrentabler Routen vor. Außerdem trete das komplette Direktorium des Konzerns zurück.

Video ansehen 01:13